You are not logged in.

Dear visitor, welcome to krpano.com Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Friday, May 7th 2010, 10:50am

krpano 1.0.8.10

Hi,

wie hier im Englischen Forum schon zu lesen - es gibt wieder eine neue krpano Version - krpano 1.0.8.10

zu den Neuigkeiten:
krpano ist bereit für das iPhone und das iPad

Da dort kein Flashplayer läuft, wurde ein komplett neuer auf Javascript basierender Viewer geschrieben (krpanoJS, die krpanoiphone.js Datei).

Der Viewer verwendet dabei die gleichen XML Dateien wie der Flash Viewer. Momentan wird dabei zwar nur ein kleiner Teilbereich unterstützt. Es ist aber geplant, den Viewer Stück für Stück zu erweitern um in Zukunft möglichst viel der aktuellen XML Definitionen (Actions, Bilder, Hotspots) zu unterstützen.

Zum Anzeigen der Panoramen selbst, werden die 3D CSS Erweiterungen von Apple verwendet, welche momentan allerdings nur in machen Safari Browsern zu finden sind (Mac Safari und Mobile Safari).
Die Möglichkeiten damit sind zwar etwas beschränkt - Little Planet oder Fisheye Ansichten sind nicht möglich, aber Würfelpanoramen können sehr gut damit dargestellt werden.

Und es ist denkbar, falls es in Zukunft einmal eine echte 3D Schnittstelle im Browser geben wird (z.B. WebGL), die Ausgabe dann damit zu ersetzen bzw. zu erweitern, während der 'Kern' des Viewers weiterhin derselbe bleiben kann.

Genaueres zur iPhone/iPad Viewer selbst im Link oben und zum Testen einfach die krpano Seite mit einem iPhone/iPad besuchen.


Zu den krpano Flash Viewer News:
  • Der Beta Status wurde endlich entfernt: 1.0.8 beta 10 => 1.0.8.10
  • Der eigentliche Hauptgrund für das 'Beta' war die noch nicht erneuerte XML Dokumentation. Ursprüunglich war es geplant diese jetzt zusammen mit dieser Version zu veröffentlichen, nur leider hatte ich den Aufwand diesbezüglich etwas unterschätzt. Deshalb wurde die Veröffentlichung der neuen Dokumentation jetzt wieder verschoben. Sie ist aber zu 90% fertig und ich hoffe sie im Laufe der nächsten Woche fertigstellen und veröffentlichen zu können.

  • Ein weiteres neues Feature - es ist jetzt möglich mehrere Frames/Bilder bei einem Multi-Resolution Panorama zu verwenden:
    • dazu gibt es in "url" Pfaden der Bilder einen neuen Platzhalter (%f) welcher für die aktuelle Frame-Nummer steht.
    • und über die image.frame Variable kann diese Frame-Nummer und damit auch der aktuelle Frame interaktiv verändert werden.
    • das ermöglicht z.B. Objekt Panoramen - hier ein Beispiel
    • oder Panoramen solcher Art - Multi-Frame-Pano Beispiel
    • neue Droplets zum einfachen Erstellen solcher Objekte/Panoramen sind inkludiert (MAKE OBJECT, MAKE MULTIFRAME)

  • Die swfkrpano.js und swfkrpanomousewheel.js Skripte wurden verbessert, die Verwendung des Mausrades sollte jetzt eigentlich immer möglich sein, auch mit verschiedenen "wmode" Einstellungen des Flashplayers.

  • Es gibt eine erste, aber noch sehr experimentelle Schnittstelle um krpano auch in andere Flash Programme laden zu können. Ein .fla Beispiel liegt im Viewer Download Paket bei.

  • Alle weiteren News in der Release Notes Datei und bald auch in der neuen Dokumentation.

Es gab noch ein paar Änderungen bzgl. der krpano Lizenzen:
  • Es gab leider zu viele Missverständnisse bzgl. der Domain und Tools Lizenzen in letzter Zeit, weshalb diese jetzt entfernt wurden. Es gibt jetzt nur mehr eine Lizenz, für die Viewer und die Tools und ohne Domain Beschränkungen. Die bestehenden Lizenzen funktionieren natürlich auch weiterhin, diese sind einfach nur nicht mehr verfügbar.
  • Und die Unlimited Domain Lizenz wurde der Einfachheit halber zu krpano Lizenz umbenannt.

Viel Spass mit der neuen Version!

Schöne Grüße,
Klaus

2

Friday, May 7th 2010, 12:30pm

Hallo Klaus,

erst mal Gratulation zur neuen Version!

Könntest du bitte noch ein paar mehr Worte zu den Multi-Frame-Panos und vor allem zu den Objekt-Panos verlieren?
Das hab' ich so noch nicht ganz verstanden.

herzlichen Dank!

Viele Grüße

Josef Spitzlberger
Virtuelle Rundgänge in den bayerischen Schlössern, Gärten und Seen: http://www.schloesser-bayern.com

3

Friday, May 7th 2010, 12:47pm

Hi,
Könntest du bitte noch ein paar mehr Worte zu den Multi-Frame-Panos und vor allem zu den Objekt-Panos verlieren?
Das hab' ich so noch nicht ganz verstanden.
gerne, was genau würdest du gerne wissen?

es gibt dabei einfach mehrere durch-nummerte (Panorama-) Bilder,
wobei sich das aktuelle Bild über die "image.frame" Variable festlegen lässt,

einfach einmal das MAKE OBJECT oder MAKE MULTIFRAME Droplet testen,
dort sind Beispiels Skins dabei, beim Object Skin wird die Frame Number
über die Maus verändert, in dem man Klick und die Maus links oder rechts zieht,
und beim Multiframe Beispiel über die zwei Buttons dort,

Schöne Grüße,
Klaus

4

Friday, May 7th 2010, 9:04pm

Hallo Klaus,

vielleicht erst mal ein paar Fragen zum den Objekt Panoramen. Ich würde diese Art gerne probieren, bin aber noch absolut unerfahren darin.

Wie wurde denn "die Quelldatei" (bzw. "die Quelldateien") erstellt, die mittels make Object dann verarbeitet wurde? Ich nehme an, dass das nicht die einzelnen Fotos sind, die vom sich drehenden Objekt aufgenommen wurden, oder?

herzlichen Dank schon mal!

viele Grüße

Sepp
Virtuelle Rundgänge in den bayerischen Schlössern, Gärten und Seen: http://www.schloesser-bayern.com

5

Friday, May 7th 2010, 9:34pm

Hi,
Wie wurde denn "die Quelldatei" (bzw. "die Quelldateien") erstellt, die mittels make Object dann verarbeitet wurde? Ich nehme an, dass das nicht die einzelnen Fotos sind, die vom sich drehenden Objekt aufgenommen wurden, oder?
doch, es sind einfach nur Einzelbilder, und diese werden per Drag and Drop auf das Droplet gezogen:


Schöne Grüße,
Klaus

klausesser

Intermediate

Posts: 289

Location: Düsseldorf

Occupation: Fotograf

  • Send private message

6

Friday, May 7th 2010, 11:38pm

Hii Klaus!

Bin begeistert! Gratuliere - super Entwicklung!

Gruß, Klaus
herzlichen Gruß, Klaus

--
“Simplicity is the keynote of all true elegance.”
― Coco Chanel

7

Saturday, May 8th 2010, 8:39am

Hallo Klaus,

ja heiß. Ich wollte mir gerade eine entsprechende SW anschaffen und jetzt hab ich die schon ... ;-) ;-)

Hast du noch Tipps, wie die Einzelbilder am besten aufzunehmen sind?
Welcher Drehwinkel ist möglich/notwendig?
Sind mehrreihige Fotoserien möglich?
Muss der Hintergrund immer unifarben sein? (Muss ich den also bei Objekten im Freien entfernen?)

Ich würde z.B. gerne Parkfiguren so darstellen. Die kann ich schlecht drehen, d.h. ich werde mich um die Statue bewegen müssen. Was ist dabei noch zu beachten?

herzlichen Dank

Sepp
Virtuelle Rundgänge in den bayerischen Schlössern, Gärten und Seen: http://www.schloesser-bayern.com

8

Sunday, May 9th 2010, 6:31pm

Hallo Klaus,

ich konnte nicht widerstehen und habe heute etwas mit den Frames experimentiert. Es funktioniert auch alles soweit wunderbar und macht Spaß. Bei einem kleinen Punkt habe ich den Eindruck, es hat sich ein Fehler eingeschlichen.

Und zwar vermute ich mal, dass der "Frame=xx" Parameter bei der "image" Beschreibung aus

<
imagetype="CYLINDER"hfov="1.00"multires="true"tilesize="512"frames="19"frame="3">



das erste Frame definiert. Komischerweise funktioniert das auch manchmal, dass der Start-Frame Frame 3 ist. Aber eher selten und auch nur im Standalone Flash Player. Drolligerweise erhöht sich die Wahrscheinlichkeit des funktionierens, wenn der Startframe >= 10 ist.

In diesem Beispiel habe ich "Frame=3" eingetragen und meißt ist der Startframe aber 1:

http://www.michael-goericke.de/hubi/trex450/objekt

Gruß
Michael

9

Monday, May 10th 2010, 1:00pm

Hi,
Hast du noch Tipps, wie die Einzelbilder am besten aufzunehmen sind?
Welcher Drehwinkel ist möglich/notwendig?
Sind mehrreihige Fotoserien möglich?
Muss der Hintergrund immer unifarben sein? (Muss ich den also bei Objekten im Freien entfernen?)
Tipps zum Aufnehmen kann ich nicht direkt geben, das ist ein Kapitel für sich....

bzgl. Drehwinkel - soviele Aufnahmen wie du eben möchtest, wobei mehr Bilder
natürlich auch länger laden,

'mehrreihig' wäre im Prinzip auch möglich, nur müsste man sich per Code selber
um den richten Frame für Zeile/Spalte kümmern,

ob Hintergrund oder nicht ist dem Viewer egal, der zeigt das Bild nur an


ich konnte nicht widerstehen und habe heute etwas mit den Frames experimentiert. Es funktioniert auch alles soweit wunderbar und macht Spaß. Bei einem kleinen Punkt habe ich den Eindruck, es hat sich ein Fehler eingeschlichen.
stimmt, da war noch ein kleiner Fehler drin!
beim Setzen der "frame" Nummer findet, intern eine Überprüfung statt, ob die Nummer gültig ist,
d.h. diese zwischen 1 und "frames" liegt,
nur das Problem - die Reihenfolge in der "frame" und "frames" gesetzt werden ist undefiniert,

in der nächsten Version wird das Problem aber behoben sein,
als Zwischenlösung wäre es möglich den Start-Frame z.B. auf diesem Weg festzulegen:

Source code

1
<krpano onstart="set(image.frame,3);">


Schöne Grüße,
Klaus

klausesser

Intermediate

Posts: 289

Location: Düsseldorf

Occupation: Fotograf

  • Send private message

10

Monday, May 10th 2010, 2:14pm

Quoted

Ich würde z.B. gerne Parkfiguren so darstellen. Die kann ich schlecht drehen', d.h. ich werde mich um die Statue bewegen müssen. Was ist dabei noch zu beachten? Sepp



Hallo Sepp!

Ich hab sowas im letzten Jahr mit einem Oldtimer gemacht. Wir haben in einer Halle einen ca. 25m Kreis markiert - ausgehend von der Mitte des Autos.
Auf dem Kreis haben wir ca. 250 Positionen markiert, auf denen jeweils zwei Füße des Stativs standen. Auf diese Art haben wir versucht, Standpunkt und Bildwinkel
für jede der 250 Einzelaufnehmen konstant zu halten.
Das hat so la-la funktioniert - man kriegt es mit solchen Mitteln nicht präzise hin. Außetrdem dreht sic nat. der Unter-/Hintergrund mit.

Wir werden das in diesem Jahr wiederholen - mit einem sich mit der Kamera und gegenüber der Kamera bewegenden Blue- oder Greenscreen - das Auto selbst muß nat. auch auf einer B/G-Scr. Fläche stehen. Vielleicht legen wir auch Schienen im Kreis.

Ich hab so ein ObjektVR mit ´nem Auto vor einiger Zeit mal im Studio gemacht - da haben wir den Boden höhergelegt, eine rotierende Scheibe bündig eingelassen und das Auto vor einer Hohlkehle gedreht. War perfekt.
Bloß ist das naheliegenderweise eben nur machbar, wenn es kommerziell ist und der Kunde den Aufwand zahlt - das waren 3 Tage in einem 400qm Studio +
Setbau.

Bin mal gespannt auf die neue Aktion in der Halle . . . :-))

Bei Deinen Statuen rate ich Dir Folgendes:

a) Suche einen Tag aus, an dem der Himmel wolkenlos blau ist - dann kannst Du mit ColorKey arbeiten.
aa) schalte JEDE Automatik der Kamera ab!
b) Messe um die Statuen herum einen exakten Kreis aus ud markiere darauf möglichst viele Positionen - wie ich obe beschriebenn habe - je mehr Positionen, desto flüssiger ist die Rotation.
c) Suche Dir ein sehr gutes Videoschnitt- bzw. PostPro-Programm - damit kannst Du Unregelmäßigkeiten der "Kamerabewegung" per virtuellem "Steadycam" kompensieren.
d) richte Dich auf darauf ein, daß das alles VIEL Zeit kostet . . . *g*

Gruß, Klaus
herzlichen Gruß, Klaus

--
“Simplicity is the keynote of all true elegance.”
― Coco Chanel

11

Monday, May 10th 2010, 2:27pm

Hallo Klaus,

klingt sehr ermutigend ;-)
Ich glaub', ich bleibe erst mal bei den Panoramen. Die Schlösserverwaltung in Bayern hat ja noch viiiiiiiiiiiiiiiiiiiiele Objekte, die aufgenommen werden wollen. Und danach hat sicherlich (der andere) Klaus schon eine Lösung. Wie immer eben .. ;-)

Viele Grüße

Sepp
Virtuelle Rundgänge in den bayerischen Schlössern, Gärten und Seen: http://www.schloesser-bayern.com

klausesser

Intermediate

Posts: 289

Location: Düsseldorf

Occupation: Fotograf

  • Send private message

12

Monday, May 10th 2010, 2:50pm

Quoted

Und danach hat sicherlich (der andere) Klaus schon eine Lösung. Wie immer eben ..


Zwar halte ich "den anderen" Klaus *smile* für durchaus genial - aber die unumgängliche Aufnahmetechnik
ist durch Software nunmal nicht zu ersetzen . . *w00t*

Selbst für ein popeliges ObjektVR von ´nem Turnschuh bauchst Du einen Drehteller und um die 30-50 Einzelbelichtungen,
wenn das Ding sich einigermaßen ruckelfrei drehen soll.

Gruß, Klaus
herzlichen Gruß, Klaus

--
“Simplicity is the keynote of all true elegance.”
― Coco Chanel

13

Monday, May 10th 2010, 4:56pm

krpano Lizenzen (krpano 1.0.8.10)

Hallo Klaus,

ich habe eine Unlimited Domain License & Tools License. Muss ich diese Updaten? http://krpano.com/buy/upgrade/
Habe ich da was falsch verstanden? *confused*

LG ael

14

Monday, May 10th 2010, 5:12pm

ich habe eine Unlimited Domain License & Tools License. Muss ich diese Updaten? http://krpano.com/buy/upgrade/
Habe ich da was falsch verstanden? *confused*
Hi,

nein, da ist kein Update notwendig
die "Unlimited Domain Lizenz" wurde lediglich in "krpano Lizenz" unbenannt,
ansonsten hat sich bezüglich der Lizenz nichts geändert,

Schöne Grüße,
Klaus

15

Monday, May 10th 2010, 5:19pm

nein, da ist kein Update notwendig
die "Unlimited Domain Lizenz" wurde lediglich in "krpano Lizenz" unbenannt,
ansonsten hat sich bezüglich der Lizenz nichts geändert,


Vielen Dank für die schnelle Antwort. *smile*

LG ael

16

Thursday, May 13th 2010, 11:47am

mir fällt auf, dass ich bei bestimmten Fenstergrößen des Browsers (wenn das Fenster relativ schmal ist) die Kamera mit der Maus nicht rotieren kann. Wenn ich das Fenster breiter mach, kann ich dann mit der Maus ins Bild klicken und so die Kamera rotieren lassen.

Gruß Marc

17

Friday, May 14th 2010, 11:20am

Hi,
mir fällt auf, dass ich bei bestimmten Fenstergrößen des Browsers (wenn das Fenster relativ schmal ist) die Kamera mit der Maus nicht rotieren kann. Wenn ich das Fenster breiter mach, kann ich dann mit der Maus ins Bild klicken und so die Kamera rotieren lassen.
hast du ein Beispiel dazu?
überlapt eventuell irgendeine (transparente/halb-transparente) Grafik das Pano?

Schöne Grüße,
Klaus

18

Friday, May 14th 2010, 11:51am

Hi,
mir fällt auf, dass ich bei bestimmten Fenstergrößen des Browsers (wenn das Fenster relativ schmal ist) die Kamera mit der Maus nicht rotieren kann. Wenn ich das Fenster breiter mach, kann ich dann mit der Maus ins Bild klicken und so die Kamera rotieren lassen.
hast du ein Beispiel dazu?
überlapt eventuell irgendeine (transparente/halb-transparente) Grafik das Pano?

Schöne Grüße,
Klaus
Hallo Klaus,
auch bei deinem Beispiel ist das so (http://krpano.com/objects/oldslr/)

Und zwar wenn ich es auf meinem 1280x1024 Monitor anschaue, klappt es nicht (Auflösung des Panoramas dann 1250x890).
Jedoch wenn ich es auf dem Laptop Monitor mit 1440x900px anschaue (Auflösung des Panoramas 1430x690) dann klappts einwandfrei.

Selbes Symptom wurde hier auch schon beschrieben: http://www.panorama-community.net/wbb/in…&threadID=4818&

Mit der "Lösung", man solle set(control.mousespeed,10) mit set(control.mousespeed,0) ersetzen. DAnn kann man jedoch nicht mehr mit dem Maus-Scrollrad zoomen und auch wenn man mit den Buttons hinzoomt, kann man die Kamera nicht mehr normal bewegen wie sie sollte (nach rechts und links verschieben) sondern dann dreht sie sich auch noch mit.

Vielleicht kannst du das mal testen - scheint noch irgendwo "der Hund drinnen zu sein" aber ansonsten echt TOP!!

Gruß Marc

iceman_fx

Professional

Posts: 601

Location: Sachsen

Occupation: Webdesigner- und entwickler sowie Fotodesigner

  • Send private message

19

Friday, May 14th 2010, 1:13pm

Also ich kann bei mir nichts feststellen.
Getestet auf: 1024x768, 1440x900, 1920x1020 etc.
VG vom iceman

www.fotodesign360.de / www.falkomueller.com
_____________________________________________________________________________________________________________________
Sende eCards direkt aus Deinem Panorama. Send eCards from your panorama.
The eCard-Plugin for krpano >> http://ecardplugin.falkomueller.com

20

Friday, May 14th 2010, 1:16pm

hmm, versuch mal das Fenster eher hochformatig einzustellen.

Bei mir auf Mac OSX 10.6.3 sowohl Firefox (neueste) als auch Safari.

Rate this thread