You are not logged in.

Dear visitor, welcome to krpano.com Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Tuesday, January 26th 2010, 11:06pm

Berlin

Ein paar Eindrücke.









0100011101101100011001010110100101100011 0110100000100000011010110110110001100001 0111010001110011011000110110100001110100 0110010101110100001011000010000001001010 0111010101101110011001110110010100101110 0010000001000101011000110110100001110100 0010000001101010011001010111010001111010 0111010000101110

This post has been edited 1 times, last edit by "Dr. Schneckem" (Mar 5th 2010, 1:10pm)


2

Thursday, January 28th 2010, 8:12am



0100011101101100011001010110100101100011 0110100000100000011010110110110001100001 0111010001110011011000110110100001110100 0110010101110100001011000010000001001010 0111010101101110011001110110010100101110 0010000001000101011000110110100001110100 0010000001101010011001010111010001111010 0111010000101110

klausesser

Intermediate

Posts: 337

Location: Düsseldorf

Occupation: Fotograf

  • Send private message

3

Thursday, January 28th 2010, 3:32pm

Hi!

Das Pano mit den Stelen find´ ich klasse!
Wäre hier nicht aber die "architectural-view" (?) angesagt, wegen der bauchigen Verzerrungen der Stelen?
Die irritieren in diesem Fall sehr. Der Fullscreen geht nicht.

Aber: sehr gut gesehen!

Gruß, Klaus
herzlichen Gruß, Klaus

--
“Simplicity is the keynote of all true elegance.”
― Coco Chanel

4

Sunday, January 31st 2010, 9:34pm

Danke für die Kritik! Davon bekommt man hier viel zu wenig.

Die minimale bauchige Verzerrung finde ich überhaupt nicht schlimm und absolut vertretbar. Die Architekturansicht verabscheue ich ob ihrer unnatürlichen Verzerrung beim vertikalen Schwenken. Bah.
Dass das Vollbild nicht geht weiß ich, ich hatte bisher keine Lust, mich damit auseinanderzusetzen. Lokal funktionierts.




0100011101101100011001010110100101100011 0110100000100000011010110110110001100001 0111010001110011011000110110100001110100 0110010101110100001011000010000001001010 0111010101101110011001110110010100101110 0010000001000101011000110110100001110100 0010000001101010011001010111010001111010 0111010000101110

5

Monday, February 1st 2010, 11:15am

Hi,

wunderschöne Panoramen! die Farben und das Licht sind wirklich gut!

zum Fullscreen - es fehlt der "allowFullscreen" Parameter in der HTML,

Schöne Grüße,
Klaus

klausesser

Intermediate

Posts: 337

Location: Düsseldorf

Occupation: Fotograf

  • Send private message

6

Monday, February 1st 2010, 3:18pm


Die minimale bauchige Verzerrung finde ich überhaupt nicht schlimm und absolut vertretbar.



"Schlimm" ist sie sicher nicht - wirklich vertretbar aber m. E. auch nicht. Und auch nicht gerade minimal!

Das Thema "interaktive Panoramen" hat z. B. aus eben jenem Grund bei Architekten z. B. so ein "Gschmäckle" von "nutzloser Spielerei".
Nicht ganz unverständlich, wenn sie durchgebogene Vertikale sehen . . *squint*

Gruß, Klaus
herzlichen Gruß, Klaus

--
“Simplicity is the keynote of all true elegance.”
― Coco Chanel

7

Tuesday, February 2nd 2010, 11:25am

zum Fullscreen - es fehlt der "allowFullscreen" Parameter in der HTML
Danke. Gibt es irgendwo eine Beispiel-HTML, in der eine mit kprotect geschützte .swf eingebunden ist? Hab ich nicht gefunden.

Wieso geht der Fullscreen aber auch in den hochgeladenen .swfs nicht (beispielsweise hier)? Offline bei mir funktioniert das.

Das Thema "interaktive Panoramen" hat z. B. aus eben jenem Grund bei Architekten z. B. so ein "Gschmäckle" von "nutzloser Spielerei".
Nicht ganz unverständlich, wenn sie durchgebogene Vertikale sehen . . *squint*
Das Schwenkverhalten bei der Architekturansicht ist mir einfach zu unwirklich. Mag sein, dass ein Standbild damit besser aussieht, ein natürlicheres Umgucken ist mir aber wichtiger. Den meisten Betrachtern wird das gar nicht (negativ) auffallen. Für anspruchsvollere Darstellungen gibt es 3D-Programme. Meine Architektenfreundin sieht das übrigens genau so. ;-)
0100011101101100011001010110100101100011 0110100000100000011010110110110001100001 0111010001110011011000110110100001110100 0110010101110100001011000010000001001010 0111010101101110011001110110010100101110 0010000001000101011000110110100001110100 0010000001101010011001010111010001111010 0111010000101110

This post has been edited 1 times, last edit by "Dr. Schneckem" (Feb 2nd 2010, 11:49am)


klausesser

Intermediate

Posts: 337

Location: Düsseldorf

Occupation: Fotograf

  • Send private message

8

Tuesday, February 2nd 2010, 1:57pm

Na - mir kann´s ja egal sein . . . *squint*
Aber: meinst Du, bauchig aussehende Stelen sehen "wirklicher" aus - wo sie doch in Wirklichkeit sehr präzise gerade sind?
Ich find´s etwas schade, denn das könnte ein an sich interessantes Pano sein.

Gruß, Klaus (und entschuldige die Einmischung - war gut gemeint)
herzlichen Gruß, Klaus

--
“Simplicity is the keynote of all true elegance.”
― Coco Chanel

9

Tuesday, February 2nd 2010, 3:17pm

Die Bilder selbst sehen nicht wirklicher aus, wohl aber das Schwenken. Finde ich. Ist wohl Geschmackssache. Für die Einmischung bin ich dankbar, Kritik ist immer willkommen.



0100011101101100011001010110100101100011 0110100000100000011010110110110001100001 0111010001110011011000110110100001110100 0110010101110100001011000010000001001010 0111010101101110011001110110010100101110 0010000001000101011000110110100001110100 0010000001101010011001010111010001111010 0111010000101110

klausesser

Intermediate

Posts: 337

Location: Düsseldorf

Occupation: Fotograf

  • Send private message

10

Tuesday, February 2nd 2010, 4:22pm


Die Bilder selbst sehen nicht wirklicher aus, wohl aber das Schwenken. Finde ich. Ist wohl Geschmackssache. Für die Einmischung bin ich dankbar, Kritik ist immer willkommen.


Das Schwenken ist nicht das Problem - wohl aber die nicht korrekte Entzerrung.

Hier ein Beispiel für gerade Vertikale - die Kamera saß mit einem Fisheye (Nikon 10,5mm) an einem ca. 3,5m langen Auslegers, der diagonal ausgerichtet war so daß die Kamera an der Spitze über dem Geländer hing. Wir durften mit der Kamera nicht direkt ans Geländer und auf keinen Fall darüber.
Also haben wir ein schweres Stativ zwischen die Schienen gestellt und die Kamera an dem Ausleger befestigt, so daß sie möglichst viel Blickwinkel nach unten hatte.

http://www.360impressions.de/Tower.html gestitched, editiert und gerendert in APP - war mein erstes Projekt . . . in 2007.

Noch eins - als Quicktime (finde gerade keine andere Version):

http://www.klausesser.de/Stadtt.mov

Wie Du siehst weder Architekturprojektion noch durchgebogene Vertikale! *cool*

Gruß, Klaus
herzlichen Gruß, Klaus

--
“Simplicity is the keynote of all true elegance.”
― Coco Chanel

11

Tuesday, February 2nd 2010, 7:11pm


Wie Du siehst weder Architekturprojektion noch durchgebogene Vertikale! *cool*
Aber teuer erkauft:



45° statt 180°. Das soll besser sein, als leichte Rundungen? Naja.
0100011101101100011001010110100101100011 0110100000100000011010110110110001100001 0111010001110011011000110110100001110100 0110010101110100001011000010000001001010 0111010101101110011001110110010100101110 0010000001000101011000110110100001110100 0010000001101010011001010111010001111010 0111010000101110

klausesser

Intermediate

Posts: 337

Location: Düsseldorf

Occupation: Fotograf

  • Send private message

12

Tuesday, February 2nd 2010, 7:46pm


45° statt 180°. Das soll besser sein, als leichte Rundungen? Naja.


????? versteh ich nicht - das sind 360x180°. Wovon sprichst Du da? *w00t*

Gruß, Klaus
herzlichen Gruß, Klaus

--
“Simplicity is the keynote of all true elegance.”
― Coco Chanel

13

Tuesday, February 2nd 2010, 11:23pm

Ich spreche von der starken Verzerrung der Gebäude, die normalerweise im 180°-Winkel nach oben gebaut werden. Das finde ich viel auffallender und störender als die Makel der Fischaugenprojektion.
Das scheint übrigens ein Altersding zu sein. Es hat den Anschein, als würden jüngere Menschen eher aufs Fischauge stehen und ältere eher auf die von dir bevorzugte Projektionsart. Das ist jedenfalls mein Eindruck nach einer kleinen Versuchsreihe. Liegt sicher an der Reife und Lebenserfahrung. Und so.

*tongue*
0100011101101100011001010110100101100011 0110100000100000011010110110110001100001 0111010001110011011000110110100001110100 0110010101110100001011000010000001001010 0111010101101110011001110110010100101110 0010000001000101011000110110100001110100 0010000001101010011001010111010001111010 0111010000101110

klausesser

Intermediate

Posts: 337

Location: Düsseldorf

Occupation: Fotograf

  • Send private message

14

Wednesday, February 3rd 2010, 11:22am

Ich spreche von der starken Verzerrung der Gebäude, die normalerweise im 180°-Winkel nach oben gebaut werden. Das finde ich viel auffallender und störender als die Makel der Fischaugenprojektion.
Das scheint übrigens ein Altersding zu sein. Es hat den Anschein, als würden jüngere Menschen eher aufs Fischauge stehen und ältere eher auf die von dir bevorzugte Projektionsart. Das ist jedenfalls mein Eindruck nach einer kleinen Versuchsreihe. Liegt sicher an der Reife und Lebenserfahrung. Und so.

*tongue*


Hey Doc - ich glaube, Du mußt einfach noch ´ne Menge lernen . . . in mehreren Hinsichten.

Gruß, Klaus
herzlichen Gruß, Klaus

--
“Simplicity is the keynote of all true elegance.”
― Coco Chanel

15

Friday, February 5th 2010, 11:56pm


Hey Doc - ich glaube, Du mußt einfach noch ´ne Menge lernen . . . in mehreren Hinsichten.
Achso.





Klaus: Wieso geht jetzt das Vollbild nicht? Diesmal habe ich direkt die swf verlinkt.
0100011101101100011001010110100101100011 0110100000100000011010110110110001100001 0111010001110011011000110110100001110100 0110010101110100001011000010000001001010 0111010101101110011001110110010100101110 0010000001000101011000110110100001110100 0010000001101010011001010111010001111010 0111010000101110

This post has been edited 1 times, last edit by "Dr. Schneckem" (Feb 6th 2010, 12:07am)


16

Saturday, February 6th 2010, 6:39pm



0100011101101100011001010110100101100011 0110100000100000011010110110110001100001 0111010001110011011000110110100001110100 0110010101110100001011000010000001001010 0111010101101110011001110110010100101110 0010000001000101011000110110100001110100 0010000001101010011001010111010001111010 0111010000101110

17

Tuesday, February 9th 2010, 1:53pm

Hi,
Klaus: Wieso geht jetzt das Vollbild nicht? Diesmal habe ich direkt die swf verlinkt.
Vollbild geht nur wenn das SWF in eine HTML eingebunden ist,
und der Flash Parameter "allowFullscreen" gesetzt ist,
e
soll z.B. nur eine HTML Datei ohne weitere JS Dateien usw. verwendet werden,
würde ich das "inline-js-singleswf.html" Template empfehlen,

diese HTML Datei ist im 1.0.8 beta 9 Tools Paket im Verzeichnis "templates/html/" enthalten,

diese einfach kopieren, und z.B. in den Namen der SWF Datei umbenennen,
und dann öffnen und in dieser Zeile:

Source code

1
var swf = createswf("[SWF]");


anstelle von [SWF] den Name der swf Datei eintragen,
z.B.

Source code

1
var swf = createswf("pano.swf");


wenn dann auf diese HTML verlinkt wird, funktioniert der Vollbild Modus,
und auf einem Mac wird dadurch auch noch das Zoomen per Mausrad ermöglicht,

Schöne Grüße,
Klaus

18

Thursday, March 18th 2010, 1:43pm

Danke Klausi. *smile*


Dies ist ein Zauberpilzbuttontest.
0100011101101100011001010110100101100011 0110100000100000011010110110110001100001 0111010001110011011000110110100001110100 0110010101110100001011000010000001001010 0111010101101110011001110110010100101110 0010000001000101011000110110100001110100 0010000001101010011001010111010001111010 0111010000101110

19

Friday, March 19th 2010, 5:48pm

0100011101101100011001010110100101100011 0110100000100000011010110110110001100001 0111010001110011011000110110100001110100 0110010101110100001011000010000001001010 0111010101101110011001110110010100101110 0010000001000101011000110110100001110100 0010000001101010011001010111010001111010 0111010000101110

20

Saturday, March 20th 2010, 6:14pm


Animiert. *smile*
0100011101101100011001010110100101100011 0110100000100000011010110110110001100001 0111010001110011011000110110100001110100 0110010101110100001011000010000001001010 0111010101101110011001110110010100101110 0010000001000101011000110110100001110100 0010000001101010011001010111010001111010 0111010000101110

Similar threads