You are not logged in.

1

Tuesday, November 16th 2010, 11:37am

Längere Wartezeiten beim Laden und beim Drehen des WebViews

Hello again!

Diesmal auf deutsch...geht einfach schneller... *cool*

Ich habe den neuen krPano jetzt in mein iPhone-Projekt komplett eingearbeitet und da gibt es einige sehr störende "Verbesserungen".
1) Zunächst die Wartezeit in der krPano die kubischen Bilder berechnet.
Mit der Vorgängerversion konnte ich problemlos in das 360°-Bild einsteigen und mich sofort bewegen. Kein Ruckeln, kein nix...einfach sofort alles da. Jetzt steigt man ein, sieht das erste Bild und ansonsten ist rings-herum noch alles schwarz. Eine Bewegung ist nur mit massivem Ruckeln möglich. Hat er einige Sekunden später alles fertig berechnet, dann geht alles wie gewohnt.
Naja, fast alles:
2) Autorotate des Webviews dauert ebenso extrem lange.
In der alten Version konnte ich relativ reibungslos den WebView drehen und das Bild zog nach. Jetzt dauert das einige Sekunden. Das ist nervig und einem User würde ich das nicht zumuten wollen.

Als Bemerkung sei gesagt, dass ich keine Previews benutze...will ich auch nicht. Erstmal war es vorher nicht notwendig, denn man konnte das Pano ja sofort ordentlich benutzen, sobald der WebView geladen war; zum anderen habe ich dann einfach zuviele Bilder auf'm Server liegen.

Ansonst bin ich hell auf begeistert...Autorotate klappt schon mal super (das normale rotate leider wohl nicht... *confused* ) und mit der Verlinkung sollte auch alles klappen. Aber diese Latenzen gehen einfach überhaupt nicht...

Ich hoffe, das daran noch etwas geändert werden kann...???
Keep up the good work!

2

Wednesday, November 17th 2010, 11:57am

Hi,

darf ich fragen auf welchem Gerät (iPhone,iPad,iPod,...) und mit welcher iOS Version du testet?

in meinen Tests gab es zwischen "alter" und "neuer" Lade Methode kaum Unterschiede, wobei
die neue allerdings den Vorteil hatte wesentlich stabiler zu sein, viel weniger Safari Abstürze und
weniger Darstellungsfehler/probleme, was mir wichtiger erschien...

es gäbe noch eine undokumentierte Einstellung zum Aktiveren der "alten" Lade Methode,
doch diese ist eher für Tests gedacht:

Source code

1
<display html5rendermode="2" />


Schöne Grüße,
Klaus

3

Thursday, November 18th 2010, 9:15am

Hey!

Also ich teste auf einem iPod 2 (iOS 3.1.3), einem iPod4 (iOS 4.1) und einem iPhone4 (ebenfalls iOS 4.1).

Am geringsten ist der Unterschied beim Laden auf dem iPod2. Bei den beiden iOS4.1 Geräten ist die Verzögerung gerade beim Drehen des Gerätes extrem lang. Wie geschrieben, vorher gab es eigentlich keine großartige Verzögerung.

Ich habe jetzt <display html5rendermode="2" /> gesetzt und die Wartezeit ist komplett verschwunden (so wie sie mit der krPano
v1.0.8.11 war).

Was die Stabilität angeht, so kann ich nicht bestätigen, dass die neue Version stabiler läuft.
Die Version 1.0.8.11 läuft ganz passabel. In meinen Augen sogar stabiler als die neu Version 1.0.8.12. Die stürzte gestern bei mir so circa
nach 5 betrachteten Panos (cubesize:960px) regelmäßig ab. Das schaffte die alte locker.

Mit dem alten Rendermode in der neuen Version komme ich auf eher unterschiedliche Ergebnisse. Manchmal ist bereits nach vier Panos
Schluss; gerade habe ich aber auch einen Lauf mit 30 Bildern problemlos beendet (wieder eine cubesize von 960px). Voraussetzung ist natürlich, das keine anderen Apps im Hintergrund laufen.

Ich habe im Internet folgenden Rundgang gefunden:
http://www.vrwebdesign.co.uk/virtual-tou…l-tours-update/
Dieser greift ja auch auf krPano zurück und stürzt auf meinem iPod4 genau beim dritten Bild und einer ausgeführten Drehung des Geräts in die
horizontale gnadenlos ab...Und die Ladeverzögerung ist ebenfalls die Gleiche (wenn sie sich optisch auch ein wenig anders präsentiert als bei mir...liegt wohl an den Previews und daran, dass es keine eigenständige App ist...oder an Gottes Wille *squint* ).

By the way: nice smilies *g*

4

Friday, November 19th 2010, 10:21am

Hi,

das iPad beim Testen nicht vergessen!
(ich muss zugeben dort teste ich am meisten, da dort meiner Meinung nach das 'Pano Viewen' am meisten Sinn macht)

bzgl. Pano Größe und Safari Abstürze - wenn ein Preview Pano, Hotspots und sonstige Bilder dazu kommen, dann wird nochmals mehr Speicher benötigt, das muss beim Testen auch berücksichtigt werden,

insgesamt, nach vielen Tests, war der html5rendermode="1" dann bei mir am stabilsten, weshalb dieser jetzt defaultmäßig verwendet wird, aber das ist natürlich auch ein Punkt an dem ich noch weiter arbeiten und testen werde, vielleicht lässt sich ja noch etwas verbessern und vielleicht (hoffentlich) bringt die neue iOS Version 4.2 dann auch Dinge wie z.B. einen stabileren Safari oder schnellere Funktionen...

Schöne Grüße,
Klaus