You are not logged in.

1

Sunday, February 17th 2013, 3:26pm

krpano & iPad Apps

Hi,
Hat jemand sich mit dem erstellen von iPad Apps mit der Adobe Creative cloud beschäftigt?! Ich bin da gerade heute drauf gestoßen,sieht interessant aus. Auf der Adobe Seite war auch die rede von 360grad Panoramas aber wie das funktioniert, dazu hab ich nicht gefunden. Die Apps werden mit indesign gestaltet und javaskript kann man wohl auch intrigieren.
Im App. Store von apple hab ich Apps gefunden mit 360 grad Panorama, die Mächten den Eindruck als wenn die ich mit irgend einem Framework zusammen gebaut wurden.

Hat jemand Erfahrungen wie man krpano in so eine indesign /App. Geschichte intrigiert ?

Lg
Claas

2

Friday, February 22nd 2013, 4:35pm

Interessiert mich auch sehr. Ich stoße den Faden.
0100011101101100011001010110100101100011 0110100000100000011010110110110001100001 0111010001110011011000110110100001110100 0110010101110100001011000010000001001010 0111010101101110011001110110010100101110 0010000001000101011000110110100001110100 0010000001101010011001010111010001111010 0111010000101110

3

Saturday, March 16th 2013, 8:17pm

Interessiert mich auch sehr. Ich stoße den Faden.
Hab rausgefunden das die Panorama Funktionalität in der dps von adobe nichts mit krpano zu tun hat, idesign *g kann das so.

4

Thursday, April 18th 2013, 5:01pm

Hallo,

ich versuche mich auch grad mit Panorama Darstellungen in einem Indesign <Digital Publishing Suite> App, allerdings wünsche ich mir, dass sich das Panorama mittels Gyroscope steuern lässt. Hast du das mit den normalen Indesign Boardmittel hinbekommen? Wir haben die krpano Suite mal integriert, funktioniert auch einwandfrei, allerdings ohne die Steuerung via Gyroscope.

Freue mich auf Antworten

5

Tuesday, April 23rd 2013, 8:02am

Hi,

ich binde Panoramen als Webframe in iPhone Apps ein. Es gibt auch wohl Möglichkeiten, sie komplett in die App zu integrieren, das finde ich persönlich aber zu heftig von der Datenmenge.

Der Webframe hat den Vorteil, dass du Panos austauschen kannst, ohne jedesmal die App neu hochzuladen und freigeben zu lassen.

VG
Markus

6

Wednesday, April 24th 2013, 9:40am

Das hat aber auch den Nachteil, dass die App nur mit aktiver Internetverbindung funktioniert.
0100011101101100011001010110100101100011 0110100000100000011010110110110001100001 0111010001110011011000110110100001110100 0110010101110100001011000010000001001010 0111010101101110011001110110010100101110 0010000001000101011000110110100001110100 0010000001101010011001010111010001111010 0111010000101110

7

Wednesday, April 24th 2013, 11:59am

So isses, aber ohne macht so ein Teil fast keinen Sinn. Ist mir lieber, als wenn ich wg. der Panos meine App um 20mb+ aufblase.