You are not logged in.

Dear visitor, welcome to krpano.com Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Tuesday, January 28th 2014, 4:48pm

bildränder bei panoramen auf ipad

... ich habe vor einiger zeit alle bilder neu durch den vtour-maker laufen lassen und jetzt
beobachte ich das phänomen, dass die tablet-cubes auf dem ipad im fullscreen-mode
dünne schwarze ränder zeigen ?

wie kann ich das verhindern ? weiss jemand rat ?

... auf dem iphone sowie auf pc und mac gibt es keine ränder ... alles einwandfrei ...


die adresse ist ... www.panorama-thailand.com ...

danke
mthrills

This post has been edited 1 times, last edit by "mthrills" (Jan 28th 2014, 7:54pm)


2

Wednesday, January 29th 2014, 11:09am

Hi,

diese Ränder entstehen dadurch das die Seite ohne 1:1 Pixel-Verhältnis (viewport Einstellung) dargestellt wird und es dadurch zu Skalierungs-Ungenauigkeiten kommt.

Bei allen aktuellen krpano Versionen wird dies aber automatisch erkannt und die Rändern automatisch entsprechend 'erweitert' um dies zu verhindern.

D.h. versuche bitte eine aktuelle krpano Version zu verwenden.
Aktuell wird auf der Seite die eigentlich schon extrem alte 1.0.8.14 Pre-Release Version vom 2011-02-01 verwendet!

Schöne Grüße,
Klaus

3

Wednesday, January 29th 2014, 6:07pm

Hallo Klaus,

danke für die prompte antwort ...

... ich habe jetzt die swf 1.08.14 auf den server geladen und auch die js entsprechend angepasst ;
trotzdem habe ich im ipad noch die ränder .... ich habe dann die version 1.16 probiert, aber da
wurden im ipad nur versetzte cubes anzeigt ...

jetzt ist es wieder auf dem alten stand ( da ich zwischenzeitlich etwas zerschossen habe ) ...

muss ich eventuell die bilder nochmal neu tilen ? oder etwas anderes ändern ?

mfg
mthrills | Hans

so funktionierte es bisher in der xml ... mit den neueren versionen bekomme ich auf dem
ipad völlig defekte ansichten ...



<preview type="CUBESTRIP" url="../rundum/<?php echo $ITM_NR?>.tiles/preview.jpg" />

<image type="CUBE" multires="true" tilesize="796" progressive="false">
<level tiledimagewidth="1592" tiledimageheight="1592">
<left url="../rundum/<?php echo $ITM_NR?>.tiles/l2_l_%0v_%0h.jpg" />
<front url="../rundum/<?php echo $ITM_NR?>.tiles/l2_f_%0v_%0h.jpg" />
<right url="../rundum/<?php echo $ITM_NR?>.tiles/l2_r_%0v_%0h.jpg" />
<back url="../rundum/<?php echo $ITM_NR?>.tiles/l2_b_%0v_%0h.jpg" />
<up url="../rundum/<?php echo $ITM_NR?>.tiles/l2_u_%0v_%0h.jpg" />
<down url="../rundum/<?php echo $ITM_NR?>.tiles/l2_d_%0v_%0h.jpg" />
</level>
<level tiledimagewidth="796" tiledimageheight="796">
<left url="../rundum/<?php echo $ITM_NR?>.tiles/l1_l_%0v_%0h.jpg" />
<front url="../rundum/<?php echo $ITM_NR?>.tiles/l1_f_%0v_%0h.jpg" />
<right url="../rundum/<?php echo $ITM_NR?>.tiles/l1_r_%0v_%0h.jpg" />
<back url="../rundum/<?php echo $ITM_NR?>.tiles/l1_b_%0v_%0h.jpg" />
<up url="../rundum/<?php echo $ITM_NR?>.tiles/l1_u_%0v_%0h.jpg" />
<down url="../rundum/<?php echo $ITM_NR?>.tiles/l1_d_%0v_%0h.jpg" />
</level>
<mobile>
<left url="../rundum/<?php echo $ITM_NR?>.tiles/mobile_l.jpg" />
<front url="../rundum/<?php echo $ITM_NR?>.tiles/mobile_f.jpg" />
<right url="../rundum/<?php echo $ITM_NR?>.tiles/mobile_r.jpg" />
<back url="../rundum/<?php echo $ITM_NR?>.tiles/mobile_b.jpg" />
<up url="../rundum/<?php echo $ITM_NR?>.tiles/mobile_u.jpg" />
<down url="../rundum/<?php echo $ITM_NR?>.tiles/mobile_d.jpg" />
</mobile>
<tablet>
<left url="../rundum/<?php echo $ITM_NR?>.tiles/tablet_l.jpg" />
<front url="../rundum/<?php echo $ITM_NR?>.tiles/tablet_f.jpg" />
<right url="../rundum/<?php echo $ITM_NR?>.tiles/tablet_r.jpg" />
<back url="../rundum/<?php echo $ITM_NR?>.tiles/tablet_b.jpg" />
<up url="../rundum/<?php echo $ITM_NR?>.tiles/tablet_u.jpg" />
<down url="../rundum/<?php echo $ITM_NR?>.tiles/tablet_d.jpg" />
</tablet>
</image>

This post has been edited 2 times, last edit by "mthrills" (Jan 29th 2014, 6:45pm)


4

Wednesday, January 29th 2014, 10:51pm

Hi,

die versetzten Bilder entstehen aufgrund fehlerhafter XML Angaben - in der XML steht tilesize=796, aber in Wirklichkeit ist die tilesize aber 955 (zumindest in den Beispielen welche in jetzt gesehen habe).

In dem Flash10 Renderer fallen solche fehlerhaften Angaben nicht immer auf, da der Renderer Flash10 bedingt intern mit relativen Werten rechnet. Wird aber z.B. Flash9 verwendet (z.B. durch <display flash10="off" />) dann sind die ' versetzten' Bilder auch in Flash sichtbar.

D.h. es wäre wichtig das die Bilder auch wirklich mit den Größenangaben in der XML übereinstimmen.

Dennoch muss aber noch etwas anders falsch gemacht worden sein - der HTML5 Viewer würde normalerweise die <tablet> oder <mobile> Bilder laden. Wurde wirklich der HTML5 Viewer und das HTML5 Einbinde Skript richtig ausgetauscht?

Schöne Grüße,
Klaus

5

Thursday, January 30th 2014, 5:44pm

Hallo Klaus

wenn ich die version 1.16 nutzen möchte, findet der player die bilder nicht
und das liegt m.e. daran, dass die bilder andere namen haben ....

früher war es z.b. ...tiles.|1_b_01_01.jpg
heute ist es: ...tiles.|1_b_1_1.jpg

jetzt habe ich meine alte xml wieder eingesetzt und es funktioniert gut.

ausserdem warte ich nun erstmal auf die finale 1.17 und dann sehe ich weiter...

mfg

mthrills | Hans

6

Thursday, January 30th 2014, 7:18pm

Hi,

dem Viewer selbst ist es egal wie die Dateien heißen - die Dateinamen und Bildgrößen werden in der XML festgelegt.

Wie gesagt - es ist wichtig das die Informationen mit den realen Bildern übereinstimmen - eine per PHP erstellte <image> XML Struktur mit immer denselben Informationen für aber verschiedene Panoramen kann nicht funktionieren.

Schöne Grüße,
Klaus

7

Thursday, January 30th 2014, 8:54pm

Hallo Klaus,

so war es aber ... der neuere player hat per fehlermeldung die bilder wie zuvor beschrieben nicht gefunden,
jetzt mit der alten xml ( mit alter beschreibung ) findet er die bilder sehr wohl ...

... die php-datei ruft nur die unterschiedlichen bildnummern auf ... die bilder selbst haben alle die gleiche
grösse ... so funktioniert dann die per 'php erstellte xml' ... :) ...

mfg
mthrills | Hans