Sie sind nicht angemeldet.

galileo

Anfänger

  • »galileo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30

Wohnort: München

Beruf: IT

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 10. April 2016, 08:56

Zweite XML erstellen (mit dem VTour Multires-Template)

Jedesmal wenn eine neue Version ansteht passe ich unter der vtour-multires.config und den damit verschachtelten Dateien ein paar DInge an, nehme geänderte Einstellungen vor, inkludiere ein paar zusätzliche Plugins etc pp um zukünftig nur mein Panorama aufs Droplet zu ziehen und gut ist. Das klappt auch hervorragend.

Nun möchte ich gerne für die Nutzung bei Facebook zusätzlich zur tour.xml automatisiert eine andere XML generieren die über die entsprechenden Metatags in der HTML-Datei angesprochen wird und nur dazu dient, das Panorama mit sehr beschränktem Interface mitten in der Facebook-Timeline anzuzeigen. Aber die Basisfrage ist doch, kann ich überhaupt eine zweite XML generieren?

In der Config steht ja schon:

Quellcode

1
2
3
# xml output
xml=true
xmlpath=%INPUTPATH%/vtour/tour.xml


Wenn ich hier noch eine Zeile mit anderem Namen anfüge wird die erste erst garnicht ausgegeben. Gerade wegen der ganzen Metatags für Socialmedia muss ich eh schon nach Output in der HTML- und XML-Datei einiges anpassen, da wäre es schön wenn das automatische generieren dieser Zweit-XML ein wenig Arbeit abnimmt...

toosten

Fortgeschrittener

Beiträge: 371

Wohnort: Berlin

Beruf: freier Software-Entwickler ( HTML, JS, PHP, JSP, Flash, AS3, C++, Java, krpano, ---)

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 10. April 2016, 12:10

Soweit mir bekannt, laufen in der Timeline keine Panoramen und alle Informationen die FB in der TL anzeigen kann, befinden sich in der html-Datei.

galileo

Anfänger

  • »galileo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30

Wohnort: München

Beruf: IT

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 10. April 2016, 13:36

Doch das geht *), ich habe es bereits erfogreich mit der Anleitung hier: Tutorial – Embedding VR Panoramas in Social Media :: IVRPA ausprobiert. Alles was Du brauchst ist ein SSL-fähiger Webhoster, ich habe mein SSL-Zertifikat für nen Zwanni dazubuchen können. Wenn Du dann in der HTML-Datei die aus dem Tutorial gelisteten Metatags hinzufügst können Panoramen in Facebook und Twitter angezeigt werden ohne daß die User die Webseite verlassen.

Nur wird eben dieselbe Tour in das kleine Fensterchen geladen die auch über die eigene Homepage angezeigt werden würde, mit all Ihren (für größere Bildschirme) konzipierten Steuerungselementen. Das ist für so ein kleines 500px-Fensterchen viel zu viel und daher die Frage nach einer durch die Tools zu erzeugenden zweiten XML. Die wird auch nur für den Socialmedia-Feed benötigt und würde das Interface auf das Wesentliche beschränken (Link zur Homepage, Fulscreen, ggf Szenenwahl)

*) Es geht nur mit Flash, also sind die ganzen mobilen Tablets und Smartphones aussen vor, aber mit dem alljährlich erneut prophezeiten Niedergang des Flashplayers wird sicher auch irgendwann HTML5 unterstützt...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »galileo« (10. April 2016, 13:54)


toosten

Fortgeschrittener

Beiträge: 371

Wohnort: Berlin

Beruf: freier Software-Entwickler ( HTML, JS, PHP, JSP, Flash, AS3, C++, Java, krpano, ---)

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 10. April 2016, 13:57

Hmm, haste mal einen FB-Link ich kann auf deren TL kein Pano finden das in der TL läuft!?

P.S. vor Jahren konnte man eine krpano-Tour so wie jetzt die 360°Videos in der TL laufen lassen, das verhindert FB jetzt.

galileo

Anfänger

  • »galileo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30

Wohnort: München

Beruf: IT

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 10. April 2016, 15:45

Da ich noch in der Experimentierphase bin und Du nicht mit mir bei FB befreundet bist kannst Du nicht auf meinen Content zugreifen, aber vertrau mir halt: Es geht. Du brauchst ein SSL-Zertifikat damit der Metatag

Quellcode

1
<meta property="og:video" content="https://YOURSITE.COM/PATH/PANO.SWF?xml=https://YOURSITE.COM/PATH/PANO.XML" />


von Facebook richtig interpretiert werden kann. Ich habe in meiner Timeline gerade einen öffentlichen Beitrag gepostet mit einem Demo-Panorama & persönlicher Widmung:

https://www.facebook.com/achdermark

Wie Du siehst passt das Layout von KrPano nicht ganz in das kleine Fensterchen, aber es geht...



Es wäre aber echt cool wenn wir nach diesem leichten Geplänkel wieder zurück zur eigentlichen Fragestellung komen: Wie geriere ich eine seperate XML wenn ich mein Panorama auf das Droplet schiebe?

toosten

Fortgeschrittener

Beiträge: 371

Wohnort: Berlin

Beruf: freier Software-Entwickler ( HTML, JS, PHP, JSP, Flash, AS3, C++, Java, krpano, ---)

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 10. April 2016, 16:47

Danke, muß ich gleich mal testen ob ich das auch selbst hinbekomme! *thumbsup* *w00t*

Die Droplets sind ja nur bat-Kommando-Listen, damit kann man auch krtools mehrmals aufrufen - ob du das hinbekommst weis ich nicht.

galileo

Anfänger

  • »galileo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30

Wohnort: München

Beruf: IT

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 10. April 2016, 18:03

Okay, soweit war ich auch schon, aber vielen Dank! Die Droplets rufen verschachtelt mehrere Config-Dateien auf in denen alle Parameter stehen um aus einem oder mehreren draufgezogenen Bildern eine interaktive Panoramatour tzu erstellen. In diesen Dateien ist alles haarfein geregelt, - welche Bildgrößen in welche Pfade kopiert werden, welche Ordnerstruktur angelegt wird, - einfach alles. Allerdings wird dort z.B. die Erzeugung der XML-Datei durch

# xml output
xml=true
xmlpath=%INPUTPATH%/vtour/tour.xml

angestoßen.

Mein aktueller Woraround besteht darin, für Facebookpanoramen einfach ein eigenes Droplet zu basteln welches mir Panoramen mundgerecht für Socialmedia-Belange zurechtbiegt, inklusive Facebook-Buttons und Co. Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf, - wo sind hier die Programmiergurus?

VG, Mark

toosten

Fortgeschrittener

Beiträge: 371

Wohnort: Berlin

Beruf: freier Software-Entwickler ( HTML, JS, PHP, JSP, Flash, AS3, C++, Java, krpano, ---)

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 10. April 2016, 18:18

So richtig weiß ich nicht was du erreichen willst, ein Klick sparen? *huh*

galileo

Anfänger

  • »galileo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30

Wohnort: München

Beruf: IT

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 10. April 2016, 20:07

Es ist weit mehr als ein Klick, es ist die gesamte XML die eh schon erzeugt wird, nur dupliziert mit anderem Skin, vielen Komponenten die weggelassen werden, Szene für Szene... Das alles müsste man hinterher jede Tour für sich erneut durchgehen.

Wozu, frage ich Dich, wenn die KrPano-Droplets das vollautomatisiert übernehmen können? Aber hey, das Forum besteht ja nicht nur aus Dir und mir, andere User werden sich vielleicht mit der Programmierung auskennen und mir weiterhelfen.

toosten

Fortgeschrittener

Beiträge: 371

Wohnort: Berlin

Beruf: freier Software-Entwickler ( HTML, JS, PHP, JSP, Flash, AS3, C++, Java, krpano, ---)

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 12. April 2016, 09:12


von Facebook richtig interpretiert werden kann. Ich habe in meiner Timeline gerade einen öffentlichen Beitrag gepostet mit einem Demo-Panorama & persönlicher Widmung:

Danke, ich habe mir das auf diversen Geräten angesehen, da es wie vermutet ein Flash-Plugin ist, ganz nett, aber langfristig ist Flash tot :-/

Auf der Android-App gehts auch nicht und ich vermute beim Appel auch nicht.

Warten wir bis FB HTML5-Plugins erlaubt. *blink*