You are not logged in.

Dear visitor, welcome to krpano.com Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

galileo

Beginner

  • "galileo" started this thread

Posts: 30

Location: München

Occupation: IT

  • Send private message

1

Tuesday, July 24th 2012, 11:45am

Nachträgliches Update einzelner Files wie krpano.swf, *.js, ...?

Hallo, - ich möchte auf meiner Webseite viele hunderte Panoramen hosten und habe mir gedacht daß man für zukünftige Updates und der Übersichtlichkeit halber nicht in jedem Panoramaverzeichnis alle Files erneut (krpano.swf, krpano.js, skin-ordner, plugin-ordner, seperate images) hostet sondern ein seperates Verzeichnis hat wo all diese gemeinsamen Files liegen:



So liegt in jedem Panorama-Ordner nur das nötigste und eine xml mit Startparametern, welche aus dem Veruzeichnis Core eins drüber allen Rest reinlädt. Meine Hoffnung wäre dann auch, wenn sich mal eine Version ändert, daß ich die nur im Core-Verzeichnis tausche und alle Panoramen nutzen das automatisch. Ebenso globale Einstellungen die ich in der marksimons.xml pflege.

Ist so eine Struktur aus Entwickler-Sicht (Klaus) sinnvoll, kann ich Updates so einpflegen oder spricht etwas gegen diese Art der Organisation? So wird ja in der XML der KrPano-Player mit Version referenziert. Was wäre wenn der geladene einer dann neueren Version entspräche?

Viele Grüße,
Mark

This post has been edited 1 times, last edit by "galileo" (Jul 25th 2012, 1:30pm)


2

Thursday, July 26th 2012, 11:38am

Hi,
Ist so eine Struktur aus Entwickler-Sicht (Klaus) sinnvoll, kann ich Updates so einpflegen oder spricht etwas gegen diese Art der Organisation? So wird ja in der XML der KrPano-Player mit Version referenziert. Was wäre wenn der geladene einer dann neueren Version entspräche?
ja, eine solche Struktur ist sehr sinnvoll!
Ich verwende dies auch auf der krpano Seite .

Das Updaten wird dadurch einfacher und auch das Laden, wenn die Dateien einmal im Browser Cache sind, müssen sie bei allen weiteren Panoramen nicht mehr geladen werden.

Die Version in der XML soll nur darstellen mit welcher krpano Version dieses Panorama, dieses Beispiel erstellt wurde, um z.B. bei zukünftigen Versionen, falls sich diverse Dinge ändern, das Verhalten alter Versionen nachbilden zu können - z.B. ist version="1.0.7" (oder älter) gesetzt, dann ist der Fisheye Effekt standardmäßig aktiviert (das war bei diesen Versionen noch so).

Schöne Grüße,
Klaus

galileo

Beginner

  • "galileo" started this thread

Posts: 30

Location: München

Occupation: IT

  • Send private message

3

Friday, July 27th 2012, 12:06pm

Vielen Dank Klaus,

dann versuche ich mal mein Multires-Droplet so anzupassen daß er die Pfade in der HTML und XML entsprechend ausgibt und immer dieselben Namen verwendet...

Viele Grüße,
Mark