You are not logged in.

Dear visitor, welcome to krpano.com Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Friday, June 5th 2009, 1:21pm

Fehler bei Sphere to Cube

Hallo,
habe ein sphärisches Panorama mit einer Auflösung von 50.000 x 25.000 Pixeln, das ich von der sphärischen in die kubische Projektion umwandeln möchte. Ich ziehe also das Panorama über das Droplet und "loading inputimage" wird gestartet, nach den 100% sollte die Umwandlung starten, was jedoch mit haufenweisen Fehlern abgebrochen wird.

Quoted

**error: cant allocate region
**set a breakpoint in malloc_error_break to debug
transform(1570) malloc: ** mmap(size=4194304) failed (error code=12)
Was hat das zu bedeuten?

Gruß Marc

2

Friday, June 5th 2009, 10:46pm

Hi,

die Fehlermeldung bedeutet das, dass Reservieren eines Speicherblocks aus irgendeinem Grund fehlgeschlagen ist...

welche krpano Tools Version?
in der 1.0.8 sollte das eigentlich nicht mehr passieren...

Schöne Grüße,
Klaus

3

Friday, June 5th 2009, 11:16pm

soeben mit den krpano Tools 1.0.8 beta8 getestet. Leider derselbe Fehler.

Gruß Marc

4

Friday, June 5th 2009, 11:27pm

Hi,

welches System? Mac 10.4? 10.5?
gibt es genug freien Festplatten Speicher im Verzeichnis wo das Panorama liegt?
temporäre Dateien werden momentan dort abgelegt...

Schöne Grüße,
Klaus

5

Friday, June 5th 2009, 11:30pm

Hallo,
System 10.5.7 die Festplatte (nur eine Partition) hat noch 300GB frei. Arbeitsspeicher hab ich 3GB.

Gruß

6

Friday, June 5th 2009, 11:36pm

Hi,

danke für die Info, kann dir aber momentan leider nicht helfen,
werd aber versuchen etwas herauszufinden,

Schöne Grüße,
Klaus

7

Friday, June 5th 2009, 11:41pm

okay alles klar - nur kein Stress ;-)

Schöne Grüße,
Marc

8

Friday, July 31st 2009, 6:30pm

Gibt es dazu schon eine Lösung od. ein workaround?
Ich erhalte die gleichen Fehlermeldung bei meinem Versuch, ein 82000x41000 px sphere in cubetiles rechnen zu lassen; muss dann noch Korr. in bottom vornehmen...
best regards from www.PanAustria.com

9

Monday, August 3rd 2009, 8:39pm

Hi,

ich bin mir noch nicht ganz sicher,
aber eventuell hängt das Problem auch hiermit zusammen:

http://krpano.com/forum/wbb/index.php?pa…D=6084#post6084

Schöne Grüße,
Klaus

10

Monday, August 3rd 2009, 8:44pm

hm, bei mir war dieses limit auf 1000 eingestellt und das reicht in meinem Fall mehr als aus und es funktioniert trotzdem nicht.
Scheint somit an was anderem zu liegen.

Aber danke für den Hinweis!

11

Monday, August 3rd 2009, 9:08pm

Danke fürs testen!

leider ist das immer noch seltsam...

was wird als Eingabe verwendet?
ein TIFF oder?
wie groß ist dieses?
welches Format/Kodierung? (keine/LZW/ZIP)
RGB?
Alphakanal vorhanden?
mit welchem Tool erstellt/zuletzt bearbeitetet/gespeichert? (PS?)

12

Monday, August 3rd 2009, 9:24pm

Tiff-Format
LZW-komprimiert Mac
2,66 GB filesize
kein alphakanal
mit Photoshop (CS4) generiert

Ich werd es mal unkomptimiert versuchen, glaube aber, dass das file dann über 4 GB groß und somit ungeeignet für tiff ist...
best regards from www.PanAustria.com

13

Monday, August 3rd 2009, 9:45pm

Hi,

nein, unkomprimiert hilft wahrscheinlich eher nicht,
ich vermute eher die Dateigröße als Problem,
es gibt leider bei der verwendeten TIFF Bibliothek (libtiff) bekannte Probleme mit Dateigrößen größer als 2 GB,
eventuell bringt aber die ZIP Komprimierung noch etwas, um die Datei gleicher zu bekommen...

was für eine "Pixelanordnung" wird beim Speichern in Photoshop CS4 verwendet?
Interleaved (RGBRGB) oder Pro Kanal (RRGGBB)?

es sollte "Interleaved (RGBRGB)" sein, ansonsten wird deutlich mehr Speicher benötigt, um die Pixel wieder zusammenzusetzen,

Schöne Grüße,
Klaus

14

Monday, August 3rd 2009, 10:49pm

bei mir dieselben Einstellungen wie bei Oliver.
Interleaved (RGBRGB) verwende ich immer.
Dateigröße knapp 3GB. Hab begonnen das Bild mit der zip komprimierung zu speichern, hab jetzt jedoch nach knapp einer Stunde und nicht mal ein Viertel der Speicherung abbrechen müssen, da es zu lang ging.
Sollte die Dateigröße also wohl unter 2GB liegen?

15

Monday, August 3rd 2009, 11:23pm

Sollte die Dateigröße also wohl unter 2GB liegen?
ja, das sollte/könnte helfen...

hat vielleicht jemand gerade das gesamte Absturz Protokoll?
da müssten noch ein paar Zeilen kommen...

Quoted

**set a breakpoint in malloc_error_break to debug
transform(1570) malloc: ** mmap(size=4194304) failed (error code=12)

16

Monday, August 3rd 2009, 11:39pm

Hier eine kleine neue Testversion für den Mac:

http://krpano.com/temp/ktransform.zip

die TIFF Bibliothek wurde in dieser Version mit anderen Einstellungen erstellt,

bei mir läuft gerade ein Test mit einer 3.7GB TIFF Datei (leider ziemlich langsam... ich sehe schon, jetzt muss endlich eine bessere Version her )

ab ca. 42% beim Laden kommen zwar "malloc" Fehlermeldungen, die können aber ignoriert werden, die werden intern abgefangen, es werden im aktuellen Verzeichnis dann lauter temporäre Dateien names "kvmem_*.swap" angelegt und gerade nicht benötigter Speicher in diese ausgelagert (falls das Programm abstürzt können diese einfach gelöscht werden),

Schöne Grüße,
Klaus

17

Monday, August 3rd 2009, 11:43pm

seltsam :)

soeben wollte ich das sphärische hochauflösende Bild, dass ich extra
auf die Seite gegeben habe, falls dieses Problem mal geklärt wird, auf
das Droplet ziehen um dir den Fehler genau posten zu können und siehe
da, es hat ohne Probleme geklappt.

Das verstehe ich jetzt nicht :)
Die Datei ist jedoch "nur" 750 MB groß, das war sie aber damals bei den Tests auch schon...

18

Monday, August 3rd 2009, 11:56pm

das ist in der Tat seltsam, wurde sicher das 1.0.8 beta 8 Tool verwendet?

mein 3.7GB TIFF (nur hochskaliert) dürfte auch funktionieren
das Laden ist bereits fertig, und jetzt werden gerade die Seiten berechnet,
eigentlich dürfte hier auch nichts mehr passieren,

ein kleiner Tipp - das obige ktransform Tool verwendet bereits einen Bikubischen Filter, damit ist auch die Qualität etwas besser, und unterstützt auch 16bit

Schöne Grüße,
Klaus

19

Tuesday, August 4th 2009, 12:09am

Edit: ich nehms zurück, war der Annahme, dass es hier um sphere-->multires ging.
Es klappt mit dem alten ktransform somit auch kein 750MB Bild.

Deine neue Version teste ich jetzt gleich.

20

Tuesday, August 4th 2009, 12:39am

neue Version getestet, es kommen zwar wirklich sehr viele malloc Error, ich habe die jetzt jedoch abgewartet und es hat dann doch noch funktioniert.

Kann es sein, dass es vielleicht sogar doch mit der alten ktransform auch funktioniert hätte? Weil das war genau derselbe Error nur hab ich dann gleich mal abgebrochen und wenn ich gewartet hätte, dann hätte es möglicherweise auch funktioniert?

Similar threads